Vorteil von GranatapfelGranat - nicht nur sehr lecker, sondern auch extremeine nützliche Frucht. Nützliche Eigenschaften sind nicht nur die Früchte des Granatapfels, sondern auch seine Schale, Blätter, Zweige und sogar Rinde. Aber die günstigsten für uns sind immer noch die Früchte von Granatapfel und seinem Saft. Was ist die Verwendung von Granatapfel?



Die Verwendung von Granatapfel ist aufgrund seiner Zusammensetzung, weil Granat ein wahres Lagerhaus von Mineralien, Vitaminen und anderen Nährstoffen ist. Es enthält Vitamine A, C, B1, B2, B6, B12, E und P. Mineralien Granat enthält Jod, Eisen, Kalium, Silizium, Kalzium, Magnesium, Phosphor, Natrium, Mangan, Kupfer, Schwefel, Chrom, Aluminium, Lithium-Nickel. Darüber hinaus enthält die Granate 15 Aminosäuren, die in keiner anderen Frucht gefunden werden. Die Hälfte dieser Aminosäuren mit Ausnahme des Granatapfels kommt nur in Fleischprodukten vor - daher sind die Vorteile von Granat für Vegetarier und diejenigen, die schnell bleiben, offensichtlich.



Der Hauptvorteil eines Granatapfels liegt in seinen saftigen Körnern und ist nützlich als Fruchtfleisch von Körnern (oder besser Granatapfelsaft) und Knochen. In der Granatapfelsaft Vitamine und andere nützliche Substanzen werden konzentriert, deshalb wird es für die Wiederherstellung des Körpers nach Operationen oder Infektionskrankheiten verwendet.



Granatapfelsaft wird für Asthma, Atherosklerose, Anämie (Anämie), Magenbeschwerden, verminderte Immunität verschrieben. Es hilft reduzieren die Fragilität von BlutgefäßenDaher wird es zur Behandlung und Vorbeugung von Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems eingesetzt.



Granatapfelsaft gilt als einer der stärksten natürliche Antioxidantien.. Insbesondere enthält es eine Gruppe von Antioxidantien,genannt Polyphenole (Flavonoide). Diese pflanzlichen Chemikalien haben antivirale, antibakterielle und entzündungshemmende Eigenschaften.



Antioxidantien schützen den Körper vor negativenAuswirkungen von freien Radikalen. Dies sind Substanzen, die im Körper des Stoffwechsels durch die negativen Auswirkungen der Umweltverschmutzung im Körper gebildet werden. Freie Radikale erhöhen die Wahrscheinlichkeit von Alzheimer, Angina pectoris, Herzerkrankungen und Krebs. Daher Die Verwendung von Granatapfel zur Vorbeugung dieser Krankheiten ist sehr groß.



Entzündungshemmende Eigenschaften Granatapfelsaft wird verwendet, um Verbrennungen, Stomatitis und Halserkrankungen zu behandeln. Rinde und Granatfrüchte besitzen adstringierende Eigenschaften, was erlaubt, sie für die Behandlung von Kolitis, Enterokolitis, Durchfall zu verwenden. Auch Granatapfelsaft ermöglicht es, die Darmflora zu normalisieren und den Appetit zu verbessern.



Unbewertbar Die Verwendung von Granatapfel für Diabetiker - Regelmäßiger Verzehr von kleinen Mengen von Granatapfelsaft oder Körnern reduziert die Glukosespiegel im Blut. Nützliche Granate und Bluthochdruckpatienten - es hilft niedriger Blutdruck.. Aber aus dem gleichen Grund, übermäßiges HobbyGranat ist gefährlich für Hypoteniker (Menschen mit niedrigem Blutdruck). Und die Wurzeln und die Rinde des Granatapfels erhöhen im Gegenteil den Druck, so dass Bluthochdruckpatienten sie vorsichtig für therapeutische Zwecke verwenden müssen.



Granatapfelknochen haben analgetische Wirkung. Sie können bei Kopfschmerzen und Menstruationsschmerzen sowie bei zunehmender Schmerzschwelle nach dem Einsetzen der Menopause helfen.



Viele Frauen sind bekannt und Verwendung von Granatapfel für Haut und Haare.. Granatapfelsaft dient zur Pflege von fettigem Haar, sowie zur Gesichtsaufhellung (Bekämpfung von Sommersprossen und Pigmentflecken) und zum Entfernen von Akne.



Aber leider geht die Verwendung von Granatapfel Hand in Handmit seinen schädlichen Eigenschaften. Es sind nicht so viele, aber es lohnt sich, sie zu kennen. Granatapfelsaft enthält eine große Anzahl verschiedener Säuren (Borsäure, Bernsteinsäure, Oxalsäure, Apfelsäure, Wein). Daher ist es nicht empfehlenswert, es in seiner reinen Form zu trinken - es ist besser, den Saft mit Wasser im Verhältnis 1: 3 zu verdünnen. Granatapfel ist bei Menschen mit hohem Säuregehalt, Magengeschwüren und Gastritis kontraindiziert..



Die Verwendung von Granatapfel ist unbestritten, daher raten wir Ihnen unbedingt Beziehen Sie es in Ihre Ernährung ein..



Vorteil von Granatapfel
Kommentare 0