Käse-DiätKäse ist eines der leckersten Milchprodukte. Die Zahl der Käsesorten ist erstaunlich: Allein in Frankreich produzieren sie mehr als 400 und in der ganzen Welt mehr als 2000. Käse ist sehr nützlich für den Körper, und es kann Ihnen helfen, Gewicht zu verlieren, weil es eine besondere ist Käse-Diät..



Käse hat einen hohen Nährwert - er enthält bis zu 60% Milchfett und bis zu 25% Proteine. Aber die Proteine ​​des Käses werden vom Körper besser aufgenommen als Milch. Im Allgemeinen nimmt unser Körper die Nährstoffe im Käse fast vollständig auf.. Käse enthält die Vitamine A, B1, B2, B12, C, D, E, PP sowie Kalzium, Phosphor und andere Mineralien.



Käsediät bezieht sich auf kohlenhydratarm. Das Prinzip seiner Operation ist wie folgt. Die vorrangige Energiequelle für den Körper sind Kohlenhydrate. Wenn wir beginnen, hauptsächlich Käse zu essen, reduzieren wir den Verbrauch von Kohlenhydraten, und der Körper muss Nahrung von Fetten und Proteinen (die im Käse reichlich vorhanden sind) erhalten. Gleichzeitig speichert er keine Fettreserven, sondern konsumiert sie, weil er zusätzliche Energie benötigt, um Fette und Proteine ​​zu assimilieren...



Im Vergleich zu anderen Diäten, die aufDurch die verminderte Zufuhr von Kohlenhydraten und vermehrtes Eiweiß (zum Beispiel eine Fleischdiät) ist die Käsediät schonender, weil die Proteine ​​im Käse vom Körper gut aufgenommen werden. Aber in jedem Fall, folgen Sie dieser Diät nicht länger als zehn Tage.. Sie müssen es nicht länger als zwei Monate wiederholen. Die Diät der Käsediät basiert auf fettfreien festen Käsen (Fettgehalt 10-12%).



Klassische Käsediät



Diese Art von Käse-Diät basiert auf einem Bruchteil von sechs Mahlzeiten pro Tag alle zwei Stunden. Die Diät während der Diät ist die folgende:



8.00 - eine Tasse grüner Tee oder Naturkaffee ohne Zucker

10.00 - gekochtes Ei (vorzugsweise weichgekocht)

12.00 - fettarmes gekochtes Fleisch oder Schinken (100 g)

14.00 - fettarmer Käse (100 g)

16.00 - fettarmer Quark ohne Zusatzstoffe (250 g)

18.00 - ein Glas fettarmer Kefir



Darüber hinaus müssen Sie jeden Tag mindestens 2 Liter sauberes Wasser trinken. Die Käsediät dauert 10 Tage. Da es praktisch keine Quellen von Vitaminen in der Ernährung gibt, zusätzlich Multivitamine nehmen..



Eine andere Version der Käsediät



Diese Käsediät ist ebenfalls für zehn Tage ausgelegt. Es bietet auch eine zweigeteilte Mahlzeit alle zwei Stunden - aber 7 mal am Tag. Auf dieser Diät wird eine solche Diät angeboten:



8.00 - eine Tasse Kaffee ohne Zucker, eine Scheibe Roggenbrot, ein paar Stücke fettarmer Käse

10.00 - gekochtes hartgekochtes Ei, ein Stück fettarmer Käse

12.00 - frisches Gemüse oder ein Salat von ihnen, frisches Obst

14.00 - fettarmer Käse (100 g)

16.00 - fettarmer Quark ohne Zusatzstoffe (250 g)

18.00 - ein Glas fettarmen Kefir, Naturjoghurt ohne Zusatzstoffe

20.00 - ein Glas fettarmen Kefir



Abladen von Wein-Käse-Diät



Wenn Sie nicht lange Diät halten wollen oder können, können Sie versuchen Wein-Käse-Diät entladen.. Darin kann man einen Tag sitzen, maximal zwei. Für einen Tag einer solchen Entladen Diät können Sie etwa ein Pfund Gewicht verlieren. Organisieren Sie solche Tage besser an den Wochenenden oder in den Ferien - es ist unwahrscheinlich, dass Ihre Vorgesetzten erfreut sein werden, wenn Sie während des Arbeitstages Wein trinken.



Auf dieser Diät sitzen, müssen Sie fünfmal am Tag essen70 g fettarmer Käse mit einem trockenen Laib, gewaschen mit 50 ml Weißwein. Zwischen den Mahlzeiten müssen Sie Wasser oder grünen Tee ohne Zucker trinken - mindestens 1,5 Liter pro Tag. Aber bedenken Sie, dass solche Entladetage nur gesunden jungen Leuten passen, und ohne Rücksprache mit einem Arzt sollten sie nicht durchgeführt werden..



Gegenanzeigen



Wie bei jeder anderen Diät, die Käsediät hat ihre Kontraindikationen.. Es kann nicht auf Menschen landen, die habenProbleme mit dem Gastrointestinaltrakt - ein hoher Proteingehalt kann sie nur verschlimmern. Auch ist es bei Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und einigen anderen Krankheiten kontraindiziert, weshalb vor der Diät ein Arzt konsultiert werden sollte.



Käse-Diät
Kommentare 0